Kulmbacher setzt auf nachhaltiges EDI Service

  • 2022-06-01T15:51:09+00:00

Das EDI Service von avEDIum schont die Umwelt und gestaltet komplexe Prozesse zwischen Unternehmen einfach und flexibel.

Bei der Kulmbacher AG sind ressourcenschonendes Arbeiten und Umweltschutz tief in der Unternehmensphilosophie verankert und eine Selbstverständlichkeit. Darum setzt die Traditionsbrauerei aus Bayern nicht nur bei der Herstellung von Bier auf Nachhaltigkeit, sondern auch bei täglichen Arbeitsprozessen.

Dazu Andreas Bluhm, Leitung Anwendungsmanagement SAP Basis und Master Data der Kulmbacher AG: „Unsere Umwelt ist uns wichtig und unser Anspruch „Umweltschutz aktiv“ steht nicht nur für eine konsequente Umweltpolitik, sondern auch für die umweltgerechte Arbeitsweise zum Wohl der Natur. So arbeiten wir kontinuierlich daran, durch stetige Optimierungen der Arbeitsprozesse und gezielte Investitionen Belastungen für die Umwelt zu verringern. Mit dem avEDIum EDI Service haben wir die Möglichkeit, Prozesse mit unseren Kunden oder Lieferanten einfach, flexibel und ressourcenschonend zu verbinden.“

Man fühlt sich der Tradition verpflichtet. Denn im Kulmbacher Land wird schon seit jeher Bier gebraut. Historisch lässt sich dies anhand der 3.000 Jahre alten Bieramphore belegen, die heute im Bayerischen Brauereimuseum auf dem Kulmbacher Mönchshof zu bewundern ist. Sie gilt als der älteste Nachweis für das Brauen von Bier in Deutschland. Das EDI Service ist der nächste Schritt in der langen Tradition der Ressourcenschonung bei Kulmbacher.

„Mit unserem EDI Service stellen wir die Anbindung von Geschäftspartnern und den damit verbundenen EDI Betrieb sicher. Damit ermöglichen wir unseren Kunden den nachhaltigen Fokus auf Ihr Kerngeschäft. Diese Digitalisierungsmaßnahme hat auch positive Auswirkungen auf unsere Umwelt.“ so Sven Hecker, Geschäftsführer der AvEDIum Technologie GmbH.


© 2022 avenum Technologie GmbHImpressum | DatenschutzAGB